Sie sind hier: Online Günstig Kaufen > News – Aktuelles auf der Modewelt > Modenews > Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend

News - Aktuelle Mode Angebote

Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend

An Sneakers als trendiges Schuhwerk zu Hosen, Kleidern und Röcken sind wir längst gewöhnt. Jetsetterinnen in der Jogginghose sind uns bisher meist nur auf Transatlantikflügen untergekommen. Heute muss die Sweat-Pant nicht mehr auf der Wohnzimmercouch ihr Dasein fristen, nein, sie ist nun auch auf den Straßen der urbanen Gesellschaft angekommen. Die Träger wollen ein unmissverständliches Bekenntnis zu Fitness und Sportsgeist abgeben und eine bewusste Lebenseinstellung signalisieren, bei der Disziplin, Durchhaltevermögen und nicht zuletzt Jugend eine große Rolle spielen.

 

Die Branchenriesen Adidas und Nike haben längst nicht mehr nur Profisportler und Hobbyathleten im Visier. Zu ihren Zielgruppen zählen neuerdings auch alle Modebegeisterten, die einen sportlichen Eindruck hinterlassen wollen. Umgekehrt haben auch die großen Modehäuser vor einiger Zeit begonnen, ihren Kreationen einen sportlichen Touch einzuhauchen und Sneakers haben es sowieso schon zur Anzugtauglichkeit geschafft. Der Trend spiegelt definitiv unseren heutigen urbanen Lebensstil wider, bei dem wenig Zeit zwischen den einzelnen Aktivitäten bleibt. Wir sind im ständigen Wechsel zwischen mobilem Office, Terminen, Work-Out-Einheiten und einem schnellen Snack.

 

Was ist Athleisure Wear?

Das Wort Athleisure setzt sich aus den Begriffen „Athletics“ und „Leisure“ zusammen. Es bezeichnet einen Modetrend, bei dem Sportkleidung nicht nur beim Sport, sondern auch in der Freizeit, im Büro oder zum Weggehen getragen wird. Yogahose, Lauftop oder Work-out-Leggings bekommen so einen modischen Auftrag. Der stylishe Sportlook wurde anfangs eher nur von Frauen getragen, in der Zwischenzeit hat auch die männlichen Modeinteressierte der sportliche Elan gepackt. Die Grundidee beim Athleisure-Look ist, sportliche Outfits mit anderen modischen Stücken zu mixen. Athleisure ist mal ein pragmatischer Ansatz in Sachen Mode, der Tragekomfort, Funktionalität und Bequemlichkeit vereint.

 

Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend
Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend
Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend
Damen Trainingstight…
Damen Trainingstight…
Damen Trainingstight…
Engelhorn 52.9 €
Engelhorn 50 €
Engelhorn 44.9 €
kostenloser Versand ab € 60
kostenloser Versand ab € 60
kostenloser Versand ab € 60

 

Wie style ich den Athleisure-Look?

Wie style ich das sportliche Outfit, um nicht auszusehen, als würde ich am Sonntagmorgen gerade mal eben die Zeitung holen? Einen Jogginghosen-Schlabberlook will keiner sehen. Top gestylt ist aber die Sweat-Pant super hip. Beim Athleisure geht es darum, zur echten Sportkleidung ein paar it-Pieces zu kombinieren. So wird zur (natürlich top-modernen) Sportkleidung eine schicke Jacke oder ein Blazer übergeworfen, dazu trägst du eine Prada Brille und einen Gucci-Shopper und fertig ist der sportliche Look für den Alltag. BHs oder Bustiers werden immer öfter sichtbar getragen. Wer nicht so freizügig sein möchte, kann ein weites, groß geschnittenes Shirt darüber tragen. Bei den Schuhen kannst du zum sportlichen Sneaker greifen, oder um das Ganze nochmal zu toppen, kannst du auch Sandaletten, Pumps oder Stiefeletten dazu kombinieren.

 

Welche Sportarten und Farben passen für Athleisure?

Den Beginn machten die Yogakollektionen, nun sind es auch Running, Tennis, Outdoor und Dance-Outfits, die zu stylishen Looks kombiniert werden. Neon und allzu schrille Farben sind für einen stilvollen Look eher ungeeignet. Basisfarben wie Grau, Schwarz oder Weiß eignen sich aber hervorragend zum Kombinieren. Kleine bunte Details wie Zipp oder Zugbänder erhöhen das sportliche Aussehen.

 

Athleisure für Männer

Vor ein paar Jahren waren Jogginghosen auf der Straße ein absolutes No-Go. Heute ist eine kleine Workout-Session auch mal zwischendurch im Büro erlaubt und demnach kann man sich auch in Turnschuhen und sportlicher Kleidung sehen lassen, ohne das Ansehen zu verlieren. Waren früher Anzug, Krawatte und Hemd Symbole für Erfolg und Status, wird heute eher gezeigt, dass man sein Leben so gut im Griff hat, dass auch der Sport einen Fixpunkt im Tagesprogramm einnimmt. Für den Athleisure-Einstieg in den Büroalltag eignet sich sicher mal der Casual Friday am besten.
Ein weiteres Argument für den Athleisure-Look ist der Tragekomfort. Bequemlichkeit und Zweckmäßigkeit sind für Männer immer ein wichtiger Punkt beim Outfit. Sportliche Schnitte und funktionale Materialien sind das Um und Auf. Die ganz gewöhnliche Jogginghose, wie man sie schon vor Jahren trug, eignet sich für den Athleisure Style kaum. Modisch designte Stücke, die etwas mehr nach gepflegter Kleidung aussehen, sind aber eine sehr gute Basis.

 

Der Sneaker – eventuell in Weiß ist – ist ein guter Kombipartner. Für den Athleisure-Style der Männer werden eher dafür extra designte Kleidungsstücke (zB Baumwollhosen mit Bündchen am Beinabschluss) angeboten, als dass man einfach wie bei den Damen die Sportoutfits zum athletischen Look kombiniert. Wearables, wie Fitnessarmbänder oder eine Smartwatch, sind die idealen Accessoires, um sportlichen Ehrgeiz zu zeigen. Wenn’s zu sportlich aussieht, trage Lederschuhe oder Chelsea-Boots, ein Schal oder eine schöne Armbanduhr verleihen ebenso Klasse.

Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend
Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend
Athleisure – Sportlichkeit und Fitness voll im Trend
Supra Schuh Bandit b…
Supra Schuh Bandit b…
VANS Schuh 106 Mid g…
Snipes 50 €
Snipes 50 €
Snipes 40 €
kostenloser Versand ab € 60
kostenloser Versand ab € 60
kostenloser Versand ab € 60

 

Do’s and Don’ts für dein Athleisure-Outfit:

DOs:
• Zur engen Sportlegging kombiniere oben ein etwas weiteres Teil (Fashion-Grundregel: unten schmal, oben weit)
• Trägst du zur Leggings ein kurzes Tank-Top, kombiniere eine etwas längere Jacke oder einen Mantel dazu. Du kannst auch ein Shirt oder einen Pulli um die Hüfte binden.
• Mindestens ein it-Piece Accessoire muss sein, zB Sonnenbrille, Shopper, Clutch
• Metallic passt hervorragend zum Athleisure-Style und gibt Glamour
• Sportliche Sneakers oder schicke Schuhe – beides ist erlaubt, aber immer in top-gepflegtem Zustand

 

DONTs:
• Ausgewaschene, ausgebeulte Jogginghosen: die müssen zu Hause auf der Couch bleiben
• Zu sexy: der Workout-Look zeigt auf der Straße oder im Büro meist zu viel
• Ausgelatschte Schuhe: damit geht dein gesamtes Outfit den Bach hinunter

 

Athleisure beschreibt den modernen Lifestyle

Der Athleisure-Look vereint alle Facetten des modernen Lifestyles, in dem es um einen gesunden, fitten und gut trainierten Körper geht. Auf all den Social Media Plattformen gibt es zahllose Anregungen für die sportiven Outfits. #athleisure oder #fitspo lauten die Codes, unter denen Topmodels wie Gigi Hadid, und eine Hundertschaft an Bloggern unaufhörlich ihre Lieblings-Workouts und –Outfits posten.
Athleisure kann sehr vielfältig sein und es lassen sich ganz unterschiedliche Looks kombinieren, die zu verschiedensten Anlässen 24/7 tragbar sind. Die Grenzen zwischen funktionaler Sportbekleidung und Alltagskleidung werden aufgelöst. Der sportliche Trend geht noch weiter in Richtung „Streetnic“. (street, technical), wo die Funktionalität des Kleidungsstücks noch mehr in den Fokus rückt.

 

Athleisure vs Sportchic

Unter Sportchic versteht man trendige Sportoutfits im höheren Preissegment, die vielleicht nicht für die sehr schweißtreibenden Sportarten geeignet sind, aber beim Golfen oder gemütlichen Joggen durchaus ihre Berechtigung haben und in der man auch beim kurzen Mittagstermin eine gute Figur macht. Der Unterschied zum Athleisure besteht darin, dass Sportchic schon die „Instant“-Variante darstellt. Hier sind in den einzelnen Kleidungsstücken schon sportliche Elemente verarbeitet. Beim Athleisure wird „richtige“ Sportswear stilgerecht mit „normaler“ Kleidung kombiniert.

 

Athleisure vs Activewear

Activewear bezeichnet Sportkleidung, die tatsächlich fürs Training verwendet wird. Beim Athleisure werden Teile aus der Activewear in das Outfit integriert, um so ein sportliches Alltagsoutfit zu schaffen.
Ein paar Teile für dein Athleisure-Outfit besorgst du dir am besten im Sportfachhandel, online können wir Sportscheck, Engelhorn und Cortexpower wärmstens empfehlen. Viel Spaß beim Experimentieren wünscht Online Günstig Kaufen!

Plisseerock Faltenrock kombinieren Oberteile Schuhe
Wie kombiniere ich einen Plisseerock
Tüllrock kombinieren Alltag Hochzeit
Wie kombiniere ich einen Tüllrock
Kleidung Damen Herren Kinder Trauerfeier, Begräbnis, Bestattung, schwarz
Welche Kleidung zur Trauerfeier und Beerdigung
Rotes Kleid kombinieren, Schuhe, Strümpfe, Accessoires
Wie kombiniere ich ein rotes Kleid?

Kategorien