Bikinis online günstig kaufen
Sie sind hier: Online Günstig Kaufen > Damen > Bikinis > Bikinis online günstig kaufen

Bikinis online günstig kaufen

Bikini - der heißeste Style unter der Sonne

Wahrscheinlich hast auch du dich schon einmal gefragt, ob deine Figur bikinitauglich ist oder ob es lieber ein Badeanzug sein soll. Für einen Sommer mit Palmen, Strand und Sonnenschein ist der Bikini die erste Wahl und kann wirklich von jeder Frau getragen werden. Es kommt nur darauf an, dass du dich für die ideale Passform und ein Muster entscheidest, das dir auch wirklich gut steht.

Der ultimative Passformleitfaden: Bikinioberteile für traumhafte Urlaubsdekolletés

Für die ungetrübte Freude am Bikini ist eine optimale Passform entscheidend. Wer Beachvolleyball spielt, mit den Kindern die Wasserrutschen im Beachclub erobert oder sich in die Fluten stürzt, sollte sich in keiner Sekunde fragen müssen, ob das Bikinioberteil auch wirklich gut sitzt. Der Klassiker unter den Oberteilen ist der Triangel-Bikini. Er besteht aus zwei Stoffdreiecken, die mithilfe knapper Bänder oder Schnüre miteinander verbunden sind. In der Regel wird der Triangel-Bikini als sogenannter „Neckholder“ hinter dem Hals verknotet. Gerade junge Frauen und Damen mit einem kleinen, festen Busen lieben Triangel-Bikinis. Aber auch wenn du von der Natur reich beschenkt wurdest, musst du auf die trendigen Oberteile nicht verzichten: Mittlerweile gibt es Triangel-Bikinis mit eingearbeitetem Bügel, die bis zum E- oder F-Cup mühelos halten. Sportliche Mädels tragen gern Bustiers, die bei jeder Bewegung gut sitzen.

Du liebst den eleganten Auftritt auf der Yacht? Dann ist ein Bandeau goldrichtig für dich. Dieses Oberteil kommt in der Regel ganz ohne Träger aus und ist gerade geschnitten. Damit es gut hält, ist das Rückenteil relativ breit. Auch hier gibt es Varianten mit verdecktem Bügel, die jede Oberweite in die perfekte Form bringen.

Der Push-up-Bikini ist ein Muss für alle zarten Wassernixen mit großer Lust auf ein tolles Dekolleté. Eingearbeitete Polster heben die Oberweite zu einer süßen Illusion an, die die Blicke anzieht. Du hast einen üppigen Busen, der viel Halt benötigt? Dann probiere einen Bikini in einer klassischen BH-Form aus. Ein Modell mit verstellbaren Trägern, einem Bügel und vor allem in der richtigen Größe gibt dir ein sicheres Gefühl und einen tollen Look!

Heiße Höschen machen schöne Beine

Auch bei den Bikinihosen hast du die Wahl: Es gibt Hotpants, klassische Slipformen, Tangas, Brazil-Höschen, Strings und neuerdings auch Konstruktionen, die so klein sind, dass sie wirklich nur das Allernötigste bedecken. Wenn du keine Modelmaße hast, empfehlen wir dir einen hohen Beinausschnitt, der das Bein streckt. Solltest du ein kleines Bäuchlein wegschummeln wollen, gibt es für dich mittlerweile tolle Shapewear-Bikinis in vielen Varianten.

Von Farben und Mustern

Wenn du deinen neuen Bikini anprobierst, bist du vermutlich zu Hause, noch blass und fühlst dich in deiner Haut nicht hundertprozentig wohl. Aber vergiss nicht, dass kräftige Farben und witzige Designs auf leicht gebräunter Haut gleich viel ansprechender wirken. Deshalb solltest du in deinen traumhaft schönen Strandurlaub neben dem klassischen schwarzen, dem luxuriös goldfarbenen und dem elegant weißen unbedingt einen knallbunten Sommerbikini mitnehmen!

Um den perfekten Zweiteiler zu finden, empfehlen wir den Figurberater für Bademode bei Albamoda.

Wenn du dir gern deinen Bikini selbst zusammenstellst, haben wir einen besonderen Tipp. Mit dem treffsicheren Mixkini-Berater von Aboutyou kannst du mit wenigen Klicks deine Farben, Muster, gewünschten Ober- und Unterteile wählen und erhältst deinen perfekten Bikini.

Übrigens: Platz für den Zweit- oder Dritt-Bikini ist in jedem Koffer oder Kleiderkasten.

Tipp zum Besserwissen: der Bikini hat seinen Namen vom Bikini-Atoll im Pafizischen Ozean.

Oben empfehlen wir dir hervorragende Shops, in denen du Bikinis online günstig kaufen kannst.