Sie sind hier: Online Günstig Kaufen > News – Aktuelles auf der Modewelt > Sport & Outdoor > Wanderschuhe und Bergschuhe

News - Aktuelle Mode Angebote

Wanderschuhe und Bergschuhe

Die Outdoorsaison ist da. Das prächtige Wetter lockt uns wieder raus in die Natur und endlich kann man auch wieder lange Wanderungen in den Bergen oder im landschaftlich malerischen Flachland planen. Da oft keine verlässliche Wetterprognose verfügbar ist und sich unterwegs das Wetter mitunter sehr schnell ändern kann, müssen wir für Sonne, Sturm und Regen gerüstet sein. Ganz nach dem Motto: Es gibt kein falsches Wetter – nur falsche Ausrüstung.

 

Welcher Wanderschuh für welches Gelände?

Als Einsteigermodell für einfache Touren oder ausgedehnte Spaziergänge eignen sich leichte Trekkingschuhe. Bei schwierigeren Wanderungen im steileren Gelände oder auf Klettersteigen sind allerdings feste Wander- und Bergschuhe unbedingt zu empfehlen. Beim Bergschuh bietet der knöchelhohe Schaft optimale Stabilität und sicheren Halt. Ein weich gepolsterter Knöchelbereich und ein weiches Fußbett sorgen für angenehmen Tragekomfort. Eine profilierte Sohle garantiert einen sicheren Auftritt bei rutschigem oder steinigem Untergrund.

 

Welcher Schuh im hochalpinen Gelände?

Im hochalpinen Gelände sind Bergschuhe mit einer festen Sohle wichtig, um zu verhindern, dass die Steigeisen vom Schuh rutschen. Durch die unflexible Sohle ist jedoch das Abrollen des Fußes nicht möglich und das Gehen eher unbequem. Bei Bergschuhen werden meist drei Gruppen unterschieden: voll steigeisenfest – diese Schuhe besitzen eine Haltevorrichtung für die Bindungen, bedingt steigeisenfest – bei diesen Schuhen ist es möglich, Riemenbindungs-Steigeisen und Leichtsteigeisen anzubringen und nicht steigeisenfest. Mehr dazu in unserer Kategorie „Wanderschuhe“.

 

Wie finde ich online das passende Modell?

Bei manchen Händlern findet man die knöchelhohen Wanderschuhe auch unter den Begriffen „Wander-“, „Berg-“, „Alpin-“, „Trekkingstiefel“ oder „Klettersteigschuhe“. Für leichte Schuhe mit niedriger Schafthöhe lohnt sich die Suche nach dem Begriff „Trekkingschuhe“, „Multisportschuhe“ oder „Outdoorschuhe“. Ein hilfreiches Tool bei der Suche nach einem auf deine Bedürfnisse abgestimmten Wander- oder Bergschuh bietet dir der Outdoorschuh-Berater von SportScheck. Nach ein paar Klicks schlägt er dir passende Schuhmodelle vor.

 

Wanderschuhe 2015 – Leder oder Mesh-Membranen?

Die Erwartungen an Wanderschuhe sind groß: guten Halt sollen sie bieten, robust, atmungsaktiv, wasserabweisend, rutschfest, dämpfend, leicht und natürlich bequem sollen sie sein. Die neuen Wanderschuhe werden aus Hightech-Materialien gefertigt, die bei jeder Witterung für ein angenehmes Fußklima sorgen. Schnellschnürsysteme sind praktisch. Trotz aller Vorteile geht für manch passionierten Wanderer nichts über einen robusten Wanderschuh aus Leder. Soll der Wanderschuh allerdings wasserdicht sein, ist eine Membran die bessere Wahl. Viele namhafte Markenhersteller kombinieren die Eigenschaften des Naturmaterials Leder mit den Vorzügen moderner Funktionsmembranen. Zusammengefasst: eine optimale Dämpfung bei gleichzeitige fester Sohle und langlebige Materialien aus Leder oder Membranmaterialien machen den Wander- und Trekking-Schuh von heute aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Schuhmodellen, werden Bergschuhe auch heute noch in der Alpenregion von erfahrenen Herstellern, zum Teil in Handarbeit, und nicht in Fernost gefertigt.

 

Wanderschuhe richtig anprobieren

Ob nach Hause geliefert oder im Geschäft – grundsätzlich sollten Schuhe immer am späten Nachmittag oder Abend anprobiert werden, da zu dieser Zeit die Füße am größten ist. Ein Wanderschuh sollte immer etwas größer gekauft werden, damit die Zehen auch beim Bergab-Gehen genügend Platz haben und keine Druckstellen entstehen. Vorne sollten +1,5 bis 2cm Platz bleiben – am besten die Einlage herausnehmen und daraufstellen. Beim Tragen der Schuhe und deshalb natürlich auch beim Probieren solltest du dickere Socken anziehen.

 

Wanderschuhe richtig einlaufen

Hast du einen neuen Wanderschuh erstanden, ist es unbedingt anzuraten, den Schuh ein paar Wochen vor der geplanten Tour einzugehen. Wenn der Schuh dann optimal passt, du auch sonst top ausgerüstet bist und Regen-, Kälte-, Sonnenschutz und Mobiltelefon eingepackt hast, steht dem Wandervergnügen nichts mehr im Wege.

 

Tipp für günstige Wander- und Bergschuhe online für Damen und Herren

Da Wander- und Bergschuhe kaum modischen Trends unterliegen, sind Vorjahresmodelle besonders interessant. Zu den bekannten Marken gehören Lowa, Salewa, Meindl, Mammut und Salomon.  Zahlreiche Modelle bekannter Marken sind in den Sale- und Outletbereichen folgender Fachstores mit großen Rabatten zu finden: Sportscheck, Engelhorn und Cortexpower.

 

Viel Freude bei deiner nächsten Tour!

Plisseerock Faltenrock kombinieren Oberteile Schuhe
Wie kombiniere ich einen Plisseerock
Tüllrock kombinieren Alltag Hochzeit
Wie kombiniere ich einen Tüllrock
Kleidung Damen Herren Kinder Trauerfeier, Begräbnis, Bestattung, schwarz
Welche Kleidung zur Trauerfeier und Beerdigung
Rotes Kleid kombinieren, Schuhe, Strümpfe, Accessoires
Wie kombiniere ich ein rotes Kleid?

Kategorien